Das Apollo Theater Stuttgart

Das Apollo Theater liegt auf dem Gelände des SI-Centrums Stuttgart. Dabei handelt es sich um ein europaweit einzigartiges Erlebniszentrum mit Hotels, Kinos, Einkaufszentrum und Restaurants. Errichtet wurde das Theater gemeinsam mit dem in unmittelbarer Nähe liegenden Palladium Theater durch die Stella Musical AG. Unter ihrer Produktion laufen bekannte Musicals wie „Cats“, „Starlight Express“ und – hier in Stuttgart – „Ich war noch niemals in New York“.

Aktuelle Informationen zum Apollo Theater bei Musical1 anschauen

In gerade einmal 14 Monaten Bauzeit entstand eines der modernsten und sicherlich auch schönsten Musicaltheater in ganz Deutschland. Gleichzeitig ist es nach Hamburg und Oberhausen das größte Theater im Land. Hochwertige Technik ermöglicht nicht nur, dass Special Effekts der Superlative in beeindruckendem Ambiente vorgeführt werden können. Der ausgeklügelte Saalplan sorgt außerdem dafür, dass im Parkett und auf den zwei Rängen niemand weiter von der Bühne entfernt sitzt als 30 Meter.  So bieten alle Sitzplätze eine uneingeschränkte Sicht auf das Geschehen auf der Bühne.

Apollo Theater Stuttgart – Heimat grandioser Musicals

1994 konnte das Apollo Theater mit dem Musical „Miss Saigon“ feierlich eröffnet werden. Andere Welthits wie „Tanz der Vampire“ und „42nd Street“ folgten. Später kam es zu einem geringfügigen Umbau des Theaters, um auch erfolgreichen Musicals wie „Elisabeth“ und „Die drei Musketiere“ das passende Ambiente zu bieten. Nach der legendären „Blue Man Group“ beherbergt das Theater seit Herbst diesen Jahres das berühmte Musical von Udo Jürgens „Ich war noch niemals in New York“. Zu diesem Zweck wurde eigens ein eindrucksvolles Kreuzfahrtschiff auf der Musicalbühne aufgebaut. Besucher können hier auf eine Reise voller Gefühle, aber mit einer modernen Geschichte gehen – und natürlich mit den berühmtesten Songs des Schlagersängers.

Das Theater in Stuttgart für ein unvergessliches Musicalerlebnis

Schon im Foyer werden die Besucher auf das Musical eingestimmt. Bars im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss verkürzen die Wartezeit bis zum Beginn der Veranstaltung. Besonders komfortabel kann man sich zum Beispiel in der Club Lounge aufhalten. Ein Glasfahrstuhl sorgt außerdem dafür, dass auch körperlich eingeschränkte Gäste unkompliziert zu ihren Sitzplätzen gelangen können. Zahlreiche Restaurants und Bars in der unmittelbaren Nähe des Theaters können vor oder nach dem Musical für ein spätes Abendessen besucht werden. Das Apollo Theater Stuttgart liegt direkt an einem eigenen Zubringer, so dass die Anfahrt unkompliziert und stressfrei erfolgen kann. Natürlich sind  auch direkt vor Ort genügend Parkplätze vorhanden – eine Tiefgarage mit 2.600 PKW-Plätzen und zusätzlich 67 Bus-Parkplätze. Wer einen weiteren Rückweg hat, der kann außerdem in einem der zahlreichen Hotels in der unmittelbaren Nähe des SI-Centrums übernachten.